Zeitungsbericht zum Flashmob am Roßmarkt

Preisverleihung für nachhaltige Schulen im Römer

17 Ziele Flashmob

Die BotschafterInnen der Textorschule präsentierten der LSG Group am 02.12.21 ihren Vortrag zur Klimagerechtigkeit. Dem Vortrag lauschten über 30 TeilnehmerInnen aus den verschiedensten Ländern wie Spanien, Tansania, Türkei und natürlich aus Deutschland.

Auch in der Textorschule sind die BotschafterInnen aktiv. Am 09.02.22 waren sie zu Gast in der Klasse 2c und konnten dort viele Kinder von ihren Ideen überzeugen. Weitere Vorträge sind zeitnah geplant.

Hier findest du den Link für die Anmeldung zur Akademie: https://www.plant-for-the-planet.org/de/mitmachen/akademien

TU-ES-DAY

`Tuesday` bedeutet eigentlich Dienstag auf Englisch. Bei uns in der Schule ist der Dienstag aber ein besonderer Tag. Am Tu-es-day tun wir in der Schule was Gutes für die Welt und unsere Zukunft – kein Mathe, Deutsch oder Diktat. Wir machen stattdessen viele tolle Projekte. Hauptsächlich setzen wir uns für die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN ein.

Zum Beispiel haben wir 515 Flaggen mit den 17 Zielen bemalt und diese wurden in der Wallschule, dem Senkenberg-Museum und in zwei Unverpacktläden in Frankfurt ausgestellt. Wir haben außerdem viel über die Frankfurter Tafel gelernt und viele haltbare Lebensmittel sowie Nudeln, Reis, Dosen und Müsliriegel für die armen Menschen gesammelt. An einem anderen Tu-es-day haben wir im Schulgarten einen Komposthaufen angelegt – Wir haben Holzbretter zusammen gebaut, zwei Tonnen Laub reingetan und dann Regenwürmer dazu. Zur Weihnachtszeit haben wir uns einen Adventskalender mit guten Taten ausgedacht.

Meine ganze Klasse liebt den Tu-es-day und zusammen mit unserer Lehrerin haben wir immer einen riesen Spaß. Es ist eine andere Form von Unterricht – wir sitzen nicht an unseren Schreibtischen und machen stattdessen viele Ausflüge. Wir lernen ohne Bücher und sind aktiv als ein großes Team.

Ich wünsche mir, dass andere Schulen auch den Tu-es-day umsetzen. Er macht nicht nur Spaß, sondern wir Kinder müssen etwas für unsere Zukunft tun!  Wir müssen den Erwachsenen zeigen wie es  geht – JETZT!!!

https://frei-day.org/magazin/2022/02/04/unser-tu-es-day-an-der-textorschule/

Casimir T. (Klasse 2D)

Klimabotschafter an der Textorschule in Frankfurt am Main

Westfälischer Friedenspreis

Die BotschafterInnen für Klimagerechtigkeit setzen sich mit ihren Vorträgen für die 17 Ziele der Vereinten Nationen ein. Sie möchten auf die Klimakrise aufmerksam machen und zum Pflanzen von Bäumen anregen: “Stop talking, start planting!” lautet ihre Devise. Für ihr Engagement wurden sie mit dem Westfälischen Friedenspreis ausgezeichnet: https://blog.plant-for-the-planet.org/de/2021/plant-for-the-planet-mit-dem-westfaelischen-friedenspreis-ausgezeichnet/

Im Rahmen des Projektes „Tu-ES-DAY“ …

… beschäftigen sich die SuS an einem Tag in der Woche (Dienstag) mit selbstgewählten Projekten zu den 17 Zielen der Vereinten Nationen. Dieser Tag ist fest im Stundenplan verankert und umfasst vier Schulstunden, in denen die SuS projektorientiert arbeiten. An sieben dieser Projekttage besuchen die SuS außerschulische Lernorte, die in Kooperation mit Umweltlernen Frankfurt durchgeführt werden.

Diese sieben Projekttage stellen einen Leitfaden für das Schuljahr 21/22 dar. Daran angelehnt entwickeln die SuS eigene Projektideen zu den ausgewählten Zielen, die anschließend an den TU-ES-DAYs realisiert werden. Durch die selbstgewählten Projekte der SuS werden außerschulische Partner des Stadtteils aktiv miteinbezogen (z.B. Frankfurter Tafel, Unverpacktladen etc.). Es findet eine Vernetzung und Kooperation mit verschiedensten Akteuren im Quartier und anderen Bildungseinrichtungen (Horte, Kindergärten, Weiterführende Schulen) statt. Mit der Teilnahme am Cleanup-Day und der Fahneninstallation im Senckenbergmuseum und dem Unverpacktladen wurde bereits gezeigt, dass die SuS der Textorschule über das Schulleben hinaus mit ihren Projekten wirken. Es ist vorgesehen den TU-ES-DAY fest im Curriculum für den 2. Jahrgang der Textorschule zu verankern. Die Projekte der SuS werden regelmäßig schulintern präsentiert.

Tu-es-day – Projekttag: Kompost herstellen

Wie immer waren die Kinder voller Elan, Tatendrang und Begeisterung dabei und so haben wir es gemeinsam geschafft, den Komposthaufen der Textorschule aufzustellen und zu füllen. Wir haben viele Würmer gefunden und sie anschließend genau untersucht.

In der Laubtonne konnten die Kinder fühlen, warum sich der Igel im Winter in den Laubhaufen verkriecht.

Kleine Klimaschützer unterwegs

Weitere Infos zu den Klimameilen finden Sie hier.

EU-Schulprojekt: Wir schicken die 17 Ziele der Nachhaltigkeit um die ganze Welt - Installation der Flaggen

Am 23.04.21 findet der Frankfurter Cleanup Day statt. Seid dabei!

M. stellt die 17 Ziele der Vereinten Nationen vor.

Die BotschafterInnen für Klimagerechtigkeit

“Wir schicken die 17 Nachhaltigkeitsziele um die Welt”

Das neue Projekt der Textorschule.

Mehr erfahren Sie hier in unserem Video.

Neue Beiträge