Pädagogischer Tag des Kollegiums der Textorschule

Montag, 23. Oktober 2017

Themen:

1. Teil: Die Bedeutung der Stimme im Unterricht

2. Teil: Bestandsaufnahme / Reflexion der Leitziele 

Bitte beachten:

An diesem Tag findet kein Unterricht statt.

Die Betreuung ist geöffnet - es wird ein Ferienspieltag angeboten.

Europäischer Tag der Sprachen am 26.9.2017 Wir sind dabei!

Schreib- und Malworkshop am Tag der Sprachen

Einladung zum Theaterstück des "DeutschSommers" der Polytechnischen Gesellschaft am 5. Oktober um 17 Uhr in der Turnhalle am Standort OPP

Nur Mut - Textorkinder gestalten den Einschulungsgottesdienst

Der Elternchor lädt ein

Liebe Eltern der Textorschule,
alle, die gern singen, mit und ohne Chor-Erfahrung, sind herzlich zur nächsten Probe eingeladen.

Nächste Probe: 16.08.17
Wann: Mittwoch 20:00 bis 22:00 Uhr
Wo: Standort TEX Raum 207

Wir treffen uns alle 14 Tage.

Ich stehe Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Marjorie Goetz
elternchortextorschule@gmail.<wbr></wbr>com

Das neue Textorblatt ist da!!!

Frisch aus der Presse direkt in den Verkauf. Gerade rechtzeitig zum Abschluss unserer grandiosen Projektwoche wurde unsere 2. Ausgabe des Textorblattes fertig. Der Verkauf startet am Freitag, den 23.6.17 an unserem Schulfest bei den rasenden Reportern im Foyer vor der Bibliothek TEX. Natürlich können aber auch noch im Laufe der letzten Schulwoche an beiden Standorten weitere Exemplare erworben werden. Dann findet der Verkauf in den Pausen statt.

Sommerkonzert am 26. Juni 2017

Teddyklinik 2017

Am Ende des Schuljahres 2016/17 wurden unsere Erstklässler wieder einmal in die Teddyklinik eingeladen und durften ihre verletzten Kuscheltiere mitbringen. Die diesjährig ausgebildeten SSDler und ein Team vom Roten Kreuz kümmerten sich mit viel Liebe um die kleinen Patienten, untersuchten, röntgten und verarzteten sie. Zum Schluss waren alle Teddymamas und Papas froh.

Ich war auch auf der Textorschule ....

Wir nennen es "Zukunftstag" und meinen "mehr" als nur die Zukunft ...

Am 12.5.17 finden im Rahmen unserer Europawoche unterschiedliche Interviews von ehemaligen Textorschülerinnen und -schülern statt.

Wie war die Schulzeit früher? 

Welchen Weg habe ich nach meiner Schulzeit eingeschlagen?

Welche Begegnungen waren für mich wichtig?

Wenn wir an unsere Schulzeit zurückdenken, dann fallen uns viele Ereignisse ein, die in unserer Lernentwicklung von Bedeutung waren. Oft erkennen wir das erst im Nachhinein, also in der Rückschau. Um so spannender für unsere Schülerinnen und Schüler zu erfahren, wie ehemalige Textorschülerinnen und -schüler ihre Schulzeit an der Textorschule und ihren beruflichen Werdegang beschreiben. Das sind die voraussichtlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

  1. Susanne Fröhlich
  2. Jannik Olusoga
  3. Ute Dürsch
  4. Hanskarl Protzmann
  5. Valentina Koch
  6. Emily Frankenberg

 

 

Ankerplatz gesucht!

Bücherboot-Ausstellung: 18. April bis 5. Mai 2017 - Europabücherei OPP

Die Bücher dieser Ausstellung erzählen von Flucht, Ankommen und dem Verständnis für andere Sprachen und Kulturen.

Das Bücherboot bringt ganz besondere Bücher in unsere Europabücherei. Wir laden alle Kinder der Textorschule und auch anderer Grundschulen in Sachsenhausen mit ihren Klassenlehrkräften herzlich ein, in den vielen, spannenden Büchern des Bücherboots zu stöbern und sich die eine oder andere Geschichte für die Klasse auszuleihen, um diese noch einmal gemeinsam zu lesen. Fragen und weitere Informationen zur Bücherboot-Ausstellung unter:  europabücherei@textorschule.de

Elternsprechtag am 27. April!

Bitte die Aushänge im EG TEX und UG OPP ab 19. April beachten!

Kreiswettbewerb SSD

Mathe-Känguru-Wettbewerb 2017

8. März: Frankfurter Bildungskonferenz

Termine für den Schulanfang im Sommer 2017

Siehe Elterninfo - Schulanmeldung!

Aschermittwoch 2017

Workshops mit dem Roten Kreuz

(hergestellt von Kindern der 2. Klasse)

2. Social Day: 9.12.2016

Wir sagen: DANKE an die Malteser, an die Menschen der Bundesbank und an Helge Steinmann, der mit den Kindern des Schülerparlaments die Konzeption unserer Schulmauer am Standort OPP erarbeitet hat - und an die Eltern, die wieder für ein tolles Buffet gesorgt haben.

Es wurden zwei Klassenräume gestrichen, alte Tafeln demontiert und vertragen, der Flur im Toilettenbereich gestrichen und der Garten sowie das Spielhäuschen aufgeräumt. 

 

 

Weihnachtskartenwettbewerb

Die Jury hat unter vielen vielen wunderschönen Karten 10 Gewinnerkarten ausgewählt. Am Nikolaustag war die Preisverleihung! Herzlichen Dank an alle für die rege Teilnahme. 

Einladung zum Nikolausmarkt 6.12.2016

Liebe Eltern, liebe Horte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir haben es gewagt! Der 1. Nikolausmarkt in Kooperation mit 4 unterschiedlichen Bildungseinrichtungen zwischen Textorstraße und Schwanthalerstraße:

Textorschule - Grundschule

Holbeinschule - Realschule

IGS-Süd - Integrierte Gesamtschule

Schwanthalerschule - Hauptschule

Wir freuen uns auf Euch / auf Sie! 

Bundesweiter Vorlesetag 18.11.2016

Die Kinderbuchautorin Angelika Glitz las unseren Kindern Geschichten aus ihren Büchern vor.

Ich möchte mit Worten zum Lachen bringen und mit Geschichten berühren - Kinder, Leser, Vorleser, möglichst viele und auch mich. Es wäre schön, wenn da etwas Warmes im Herz verbleibt, wenn das Buch längst zugeklappt ist und wieder im Regal steht." (Angelika Glitz)

Jedes Jahr am dritten Freitag im November begeistert der Aktionstag mittlerweile über 110.000 Vorleserinnen und Vorleser. Gemeinsam lesen sie über zwei Millionen kleinen und großen Zuhörern vor. Jeder kann dabei sein und an diesem Tag Geschichten zum Geschenk machen.

Hessen - Europas Tor zum Weltraum 1.11.2016

Eine spannende Begegnung mit einem "echten Astronauten". Thomas Reiter war der achte Deutsche im All. Wir haben ihn getroffen. Er hat uns viel von der Zusammenarbeit der Länder Europas im Weltraum erzählt.

Die Experten und Weltraumforscher aus verschiedenen Ländern und Bereichen tragen ihr Wissen zusammen. Sie arbeiten gemeinsam an unterschiedlichen Projekten und zeigen uns wie gute Zusammenarbeit erfolgreich wird und alle Menschen auf der Erde davon profitieren können. 

Wer mehr erfahren möchte?

Weltraumforschung? Wir waren sehr beeindruckt!

 

 

 

 

 

Umweltlernen 29.09.2016

Die Klasse 2bO und einige Kinder aus der Nachmittagsbetreuung, die unseren kleinen Schulgarten hegen und pflegen sind bei der Aktion: DIE BLAUE TAFEL auf dem Römerberg dabei und vertreten dort die Textorschule.

Alle gemeinsam mit vielen anderen Schülerinnen und Schülern schnippeln gemeinsam für das große gemeinsame Essen auf dem Römerberg!

Unterstützt den SchulSanitätsDienst

Lesetüten für die neuen Erstklässler

Infos zur Teilnahme am 64. Europäischen Wettbewerb

 3 Themen des 64. Europäischen Wettbewerbs für Klasse 1. bis 4 zur Auswahl: 

So feiert man in Europa.

Mit der Zeitmaschine durch Europa 

Verkleiden macht Spaß 

Einschulungsgottesdienst

Kleine Künstler ganz GROß und Abschiedsfeier der 4. Klassen!

Am 11. Juli sind wir wieder im Englischen Theater.

Am 14. Juli verabschieden wir feierlich unsere sechs 4. Klassen.

Europäisches Fest der Musik: Fête de la Musique 24.6.2016

Liebe Freunde der europäischen Kultur,

am 24. Juni ist es wieder soweit: Fête de la Musique im Instituto Cervantes in Frankfurt. Die Kinder der Klassen 3bT und 4bT sind dabei! Voilà! Mit zwei Beiträgen en français!

63. Europäischer Wettbewerb

In diesem Jahr haben sich Kinder aus vier Klassen am Wettbewerb beteiligt.

Die Gewinner der Textorschule werden Ende Mai bekannt gegeben!

Wir freuen uns auf eine weitere Preisverleihung!

Beispiele der eingereichten Arbeiten zum Thema: Alles wird GUT! 

 

 

Informationsabend zum Ganztag Schuljahr 2016 / 2017

Einladung zum Informationsabend

zur Betreuungssituation nach Unterrichtsschluss (Ganztag / Pakt für den Nachmittag) im Schuljahr 2016 / 2017

 

Für wen? Interessierte Eltern der künftigen 3. und 4. Klassen

Worum geht es? Betreuung nach Schulschluss an der Textorschule 

Wann? Montag - 23.05.2016 um 19h30

Wo? Kantine - Oppenheimer Landstr. 15

Tagesordnungspunkte:

  • Informationen zum Ablauf des Ganztages im kommenden Schuljahr
  • Modalitäten der Anmeldung
  • Ihre Fragen / Unsere Antworten

Projekt: Workshop Brücken bauen!

4-Tages Projekt im April und Mai 2016 für 40 Kinder 

Kooperation mit dem DEUTSCHEN ARCHITEKTURMUSEUM in Frankfurt:

"Über-spannende Brücken!"

Ein jahrgangsgemischter Workshop von Klasse 1 bis 4.

Projekt im Rahmen der Europawoche

Besuch des Landtags in Wiesbaden

Alle Klassensprecher der 3. und 4. Klassen fahren am 27. April nach Wiesbaden und besuchen dort den Landtag.

21. April 2016 Elternsprechtag

Projekt Wald

Das Waldprojekt des 3. Jahrgangs trägt Früchte:

Wir freuen uns, am Tag der offenen Türen "Sträucher" zu pflanzen. Der Schulhof wird GRÜN werden! 

Das Pflanzpaket beinhaltet eine Kombination aus sechs Pflanzen, die zu einer Vogelschutzhecke zusammenwachsen:

-      Gewöhnl. Felsenbirne

-      Holz-Apfel, Wild-Apfel

-      Eingriffliger Weißdorn

-      Blaue Heckenkirsche

-      Echte Mispel

-      Wild-Birne

-      Wilde Stachelbeere

-      Bibernell-Rose

-      Wein-Rose

-      Flaum-Rose

-      Hunds-Rose

Ihr WaldTeam von BildungsCent

Isabel Mayer, Bianca Neumann, Christina Schulze und Christin Träger

 

BildungsCent e.V.

Berlin

 

Mathekänguru 2016

Am Donnerstag, 17. März 2016 ist es wieder so weit: Das „Känguru der Mathematik® 2016“ unter dem Motto „Wer schafft’s hoch hinaus?“ geht an den Start und wir sind natürlich auch diesmal dabei. Zum 14. Mal organisiert Frau Matthäus für mathematik- und knobelbe- geisterte Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen der Textor- schule die Teilnahme an diesem Wettbewerb. Im letzten Jahr beteiligten sich weltweit 5,903 Millionen Schülerinnen und Schüler daran, davon über 852 000 in Deutschland.

63. Europäischer Wettbewerb 2016

Gemeinsam in Frieden leben!

Themen der Jahrgangsstufen 1 bis 4

Abgabe der Werke bis zum 3.2.2016

11. März Schulvormittag für Kinder, die im Sommer eingeschult werden

Bitte beachten:

An diesem Tag haben unsere Schülerinnen und Schüler KEINEN UNTERRICHT!

Willkommen in der Textorschule! Bienvenue! Welcome!

Der Tag ist für die zukünftigen Kinder der 1. Klasse im Schuljahr 2016 / 2017 organisiert.

 

Wir starten alle um 9h00 in den Klassen des Standorts Textorstraße 104. Bitte beachten Sie die Aushänge im EG.

9h00 bis 11h30

 

 

Mehrsprachigkeit in der Schule 15.2.2016

Wann? Wo?

Alle Details und Infos finden Sie hier:

Herausforderung und Chance

Das Bilinguale Bildungsangebot der Textorschule ist mit einem Informationsstand vertreten. 

 

 

Wir bedanken uns bei allen MITWIRKENDEN!

Das 1. Weihnachtskonzert in der Aula der Carl-Schurz-Schule hat unsere Schule unter zwei Dächern in Stimmung gebracht!

Es war ein schwungvolles Konzert mit unterschiedlichen Beiträgen von unserem Chor, dem Orchester, der Trommel-AG und Klassenbeiträgen ...

Applaus Applaus!

Advent!

Zum BUNDESWEITEN VORLESETAG

Infos zum Standort Oppenheimer Landstraße (OPP)

  • Die Kinder können entweder am Eingang Gutzkowstraße oder an der Oppenheimer Landstraße auf den Schulhof gehen.
  • Sie treffen sich klassenweise auf dem Schulhof an einem vereinbarten Platz.
  • Sie werden von den Lehrkräften abgeholt. Es gibt noch kein Blinkzeichen.
  • Die Roller werden an die graue Mauer in der Nähe der Garage gestellt. 

Willkommen bei uns!

Die Kinder der Japanischen Internationalen Schule Frankfurt sind bei uns zu Gast.

Elternabend für zukünftige Eltern der Textorschule

Liebe Eltern der zukünftigen 1. Klassen,

Sie sind herzlichst zu einem Eltern-Info-Abend eingeladen:

Dienstag: 3. März 19.30 Uhr 

Beachten Sie bitte die Aushänge im Erdgeschoss.

Portes ouvertes

Am 29. Januar 2015 begrüßte der bilinguale Zweig der Textorschule 40 Gäste zum Tag der offenen Tür. Das waren 38 interessierte Eltern zukünftiger Jahrgänge sowie zwei Lehrerinnen aus dem Gymnasium Carl-Schurz-Schule. An mehreren Infotafeln konnten die Gäste in einem lockeren Austausch Informationen von anwesenden jetzigen Eltern der bilingualen Klassen erhalten.

Ferner gab es für die Gäste die Möglichkeit einen Blick in den Unterricht zu werfen.

Die Klasse 1d bot eine zweisprachige Sachunterrichtsstunde zum Thema „Tiere auf dem Bauernhof / Les animaux de la ferme“ an.

In der Klasse 2d konnten die Gäste beobachten, wie die SchülerInnen über das Thema „Kalender / Le calendrier“ reflektieren.

In der Klasse 3d wurde eine Stunde Deutsch /Französisch gehalten.

Die SchülerInnen der Klasse 4d hatten Referate anhand von Plakaten über die Besonderheiten der bilingualen Klassen vorbereitet. Die Kinder referierten in beiden Sprachen.

Alle Gäste waren angetan, wie begeistert die Kinder bei der Sache sind und wie gut sie sprechen. 

Die Lehrerinnen konnten an diesem Vormittag ebenfalls viele Fragen von Eltern beantworten.

Die Veranstaltung war ein toller Erfolg.

Europaschulpreis 2014

Am 25. April erhielt Gesine Schwan den Europaschulpreis 2014.

Mathematik-Wettbewerb in der Ziehenschule Europaschule

 

WIR SIND DABEI! 

Fünf kleine Matheexperten aus allen  vierten Klassen traten beim Mathewettbewerb der Ziehenschule an. Die Kinder knobelten und rechneten und stellten sich über eine Stunde den unterschiedlichsten Mathematikaufgaben. Danach hatten die Textorschüler noch viel Spaß beim Experimentieren mit verschiedenen Chemieversuchen. Auch wenn es bei 110 Teilnehmern nicht für einen Platz unter den ersten Fünf gereicht hat, so haben unsere Textorschüler großes mathematisches Geschick bewiesen und einen außergewöhnlichen Vormittag erlebt.

Reporter Willi Weitzel in der Textorschule

Bekannt aus der Serie: Willi wills wissen!

Mehr zu "Willi Weitzel"

Informationen zu unserem WETTBEWERB

Wir sind dabei!

Wir gestalten mit!

Meine Europäische Stadt - Ein Projekt zum 65. Europäischen Wettbewerb

Schaut doch einfach mal unser Video an:

https://youtu.be/xMTv0YZ_IRc

Wir hoffen, es gefällt.

SOCIAL DAY am 22.9.2017

Eine hervorragende Zusammenarbeit zwischen Maltesern, dem Verein für Umweltlernen, den Bänkerinnen und Bänkern, sowie den Eltern mit zahlreichen kulinarischen Beiträgen und Kindern der Nachmittagsbetreuung am Standort TEX

Unsere 1. und 2. Klässler der Nachmittagsbetreuung haben nach Schulschluss sehr schnell gemerkt, dass sie auch gebraucht werden und bei der Schulgartenarbeit geholfen! 

Um 15 Uhr wurde dann das Balancier- und "GRÜNE Klassenzimmer" im Schulgarten eingeweiht!

Ein erfolgreicher TAG mit viel Spaß!

Neues aus dem Schulgarten - September 2017

Herbstzeit ist Erntezeit
Unsere erste Kartoffelernte

Einschulungsfeier in der Textorschule

Wir begrüßen unsere Kinder der fünf ersten Klassen und wünschen Ihnen einen guten Schulstart und viel Freude beim Lernen.

Willkommen im Schuljahr 2017 / 2018

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

es ist wieder soweit!

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Schulstart am Montag!

Das Textor-Team

 

 

 

Infos zum Schulstart 2017 / 2018

 

Das Schuljahr 2017 / 2018 beginnt am 14. August 2017.

Die Einschulungsfeier der 1. Klässler ist am Dienstag, 15.8.2017

Gottesdienst: 10 Uhr in der Lukaskirche oder Sankt Bonifatius.

Einschulungsfeier: 11 Uhr auf dem Schulhof Textorstraße 104 für alle Klassen (bei Regen in der unteren Turnhalle)

Bis zum 1. September findet der Unterricht bei der Klassenlehrerin oder bei dem Klassenlehrer statt. Ab 4. September wird der Fachunterricht durch den Einsatz von Fachlehrkräften erfolgen und der Stundenplan für jede Klasse entsprechend organisiert.

Unterrichtszeiten bis zum 1. September 2017:

1. und 2. Klassen: 8h45 bis 12h25

3. und 4. Klassen: 8h45 bis 13h10 (auch am 1. Schultag)

Projektwoche 19. Juni bis 23. Juni 2017

Schulfest am 23. Juni 2017 von 15h00 bis 17h00 

Programmpunkte und Ablauf

Freuen Sie sich auf die Beiträge aus den unterschiedlichen Themen der Projektwoche!

 

 

Wir tanzen EUROPA!

22.5.2017

Die Vielfalt der Europaschulen wird durch einen gemeinsamen Tanz dargestellt: Wir tanzen Europa!
Schülerinnen und Schüler der Europaschulen der Region Rhein-Main tanzen gemeinsam - eine vorher einstudierte Choreografie - vor dem Landtag in Wiesbaden und auf dem Schulhof der Textorschule. In Wiesbaden überreichet jeweils eine Klasse einer Hessischen Europaschule Staatssekretär Dr. Manuel Lösel (HKM) mitgebrachte Gegenstände/Symbole/Bilder, die sie mit Europa in Verbindung bringen.

 

 

 

Mathe-Känguru 2017: Preisverleihung und Verteilung der Urkunden

Am 5.5.17 wurden alle Kinder des 3. und 4. Jahrgangs zur Preisverleihung und Urkundenübergabe des Wettbewerbs Känguru der Mathematik in die Turnhalle am Standort TEX eingeladen.

Dieses Jahr wurden 102 Kinder mit Applaus gefeiert und ihre Teilnahme mit einer Urkunde und einem Kniffelspiel gewürdigt. 

Unser Dank geht auch an unsere Koordinatiorin, Frau Matthäus, die 2448 Ergebnisse von 102 Kindern registriert und nach Berlin zum Wettbewerbsbüro weitergeleitet hat. 

;-) Wir gratulieren allen Kindern zu Ihren Ergebnissen und freuen uns, dass Luisa aus der 4bT den Schulpreis gewonnen hat. Gratulation!

Butterbrot-Aktion Standort OPP!

Zur Unterstützung unserer Bücherboot-Ausstellung haben wir in Kooperation mit der Deutschherrenschule wieder eine Butterbrot-Aktion geplant:

Noch heute essen wir es gern, ein leckeres Butterbrot, gerne auch belegt mit Käse, Wurst, Schinken oder Ähnlichem. Das Pausenbrot ist zweifellos untrennbar mit der Schulzeit verbunden.

Die Klassen 4bO der Textorschule und 6c der Deutschherrenschule haben sich für Donnerstag, den 27. April wieder eine ganz besondere Aktion ausgedacht:

Die Schülerinnen und Schüler der beiden Klassen wollen für die Kinder der Textorschule am Standort OPP in der ersten Pause leckere und vor allem gesunde Pausenbrote anbieten.

Doch wir wollen nicht nur die Kinder der Textorschule mit leckeren und gesunden Pausenbroten versorgen, wir wollen auch etwas Gutes tun. Daher gehen die Einnahmen aus dieser Aktion, passend zu unserer Bücherbootausstellung, an SOS MEDITERRANEE Deutschland - Ein Rettungsschiff fürs Mittelmeer.

Eltern (siehe Elternbrief) können uns bei dieser Aktion unterstützen, indem Sie Ihrem Kind am 27. April anstatt eines Pausenbrotes ein wenig Geld mitgeben, um sich ein leckeres Butterbrot oder ein belegtes Brot zu kaufen. Ein kleines Sparschwein wird für zusätzliche Spenden zur Verfügung stehen.

Frohe Ostern und sonnige Ferien!

Liebe Schulgemeinde,

wir möchten Sie auf folgende Aktionen nach den Osterferien aufmerksam machen:

1. Gesamtfoto der Schülerinnen und Schüler mit dem Kollegium am 19.4. um 9h40:

Für unser Jahrbuch werden wir wieder ein Gesamtfoto auf dem Schulhof TEX realisieren, sofern es nicht regnet.

Dieses Jahr wollen wir eine Weltkugel darstellen.  

Damit unser Bild gelingt und die Weltkugel mit einzelnen Kontinenten auch sichtbar wird, kommen bitte alle 3. und 4. Klässler in GELBER Oberbekleidung (Darstellung der Kontinente) und alle 1. und 2. Klässler in BLAUER OBERBEKLEIDUNG (Darstellung der Meere).

2. EURO-FLOHMARKT - 19. Mai 2017 - 3. und 4. Stunde in OPP und TEX:

Verkauft werden Bücher und kleine Spiele. Die Aktion dient einem guten Zweck!

Die Flohmarktstände werden in der 2. Stunde ab 8h45 aufgebaut - anschließend haben die Kinder Gelegenheit im Schulgebäude unterschiedliche Klassen mit Flohmarktständen zu besuchen und dort mit Euro-Beträgen den Ein- und Verkauf selbstständig zu regeln.

Schätzen und GEWINNEN: Es gibt wieder eine Schätzaktion: Wie viele Gummibärchen sind im Glas? Hier dürfen sich alle Kinder beteiligen. 

Weitere Infos folgen in einem Elternbrief!

Unterrichtstag: 8h45 bis 12h25

3. EUROPA-AKTIONSTAG 22.Mai 2017 um 10h auf dem Schulhof TEX:

Auf der Grundsatztagung der Hessischen Europaschulen im Februar wurde eine gemeinsame Aktion zum Europa-Aktionstag vereinbart:

Die Hessischen Europaschulen tanzen für VIELFALT, FREIHEIT und DEMOKRATIE.

Alle Mitglieder der Schulgemeinde sind herzlich zu dieser "Flashmob-Tanzaktion"  - Wir befinden uns alle unter derselben Sonne, bajo el mismo sol - eingeladen. Auch für diese Aktion sollten die Kinder in gelber und blauer Kleidung kommen!

Wir hoffen auf Sonnenschein! 8-)

Herzlichen Glückwunsch!

Unsere SSDler sind am Kreiswettbewerb des Jugend Rot Kreuzes in zwei Altersstufen angetreten und belegten Platz 1 sowie Platz 2. Dadurch haben sie sich direkt für den Landeswettbewerb qualifiziert, der in Kassel stattfinden wird.

 

 

Mathe-Känguru-Wettbewerb 2017

Am 16. März 2017 um 8 Uhr war es endlich soweit: 102 Textorschüler- und schülerinnen der 3. und 4. Klassen „greifen nach den Sternen“. 75 Minuten lang wurde gerechnet und geknobelt, dass der Kopf rauchte. Jetzt warten alle gespannt auf die Ergebnisse und die große Preisverleihung Ende Mai/Anfang Juni.

Zum 15. Mal organisierte Frau Matthäus für mathematik- und knobelbegeisterte Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen der Textorschule die Teilnahme an diesem Wettbewerb.

Im letzten Jahr beteiligten sich weltweit etwa 6  Millionen Schülerinnen und Schüler aus 60 Ländern, davon über 845 000 aus Deutschland.

Die NÄRRISCHEN Tage beginnen: Helau!

Liebe Schulgemeinde,

es wird GETROMMELT und GETANZT!

In den Klassen wird am Dienstag, 28. Februar, von 8h45 bis 12h25 Fasching gefeiert.:-)

Das ist Tradition bei uns! Alle kommen verkleidet.

Die 4. Klassen werden dieses Jahr mit einem Trommelwirbel in die Fastnacht ziehen. Sie treffen sich alle am Standort OPP und beteiligen sich am Trommel-Workshop.

Helau!

UND NICHT VERGESSEN: Am Rosenmontag ist SCHULFREI! 

 

 

EUROPAPROJEKT: Europa triff Asien

Kooperation mit der Japanischen Internationalen Schule Frankfurt JISF

Die Klassen 2aT und 3aT haben in dieser Woche Besuch von den Schülerinnen und Schülern der JISF und ihren Lehrkräften bekommen. Mit einem Begrüßungslied in vielen Sprachen und einem gemeinsamen Frühstücks-Büffet wurde gestartet. Anschließend haben die Kinder der JISF die japanische Faltkunst erklärt.

Gemeinsam und in Partnergruppen wurde gefaltet, gesungen und auf dem Schulhof gespielt. Sich miteinander verständigen - auch wenn wir die Sprache nicht sprechen, das ist hohe KUNST. Die Kinder haben das an diesem Tag erfahren und erfolgreich in die Tat umgesetzt.

Eine schöne Begegnung!

Grundsatztagung der Hessischen Europaschulen 7. und 8. Februar 2017

 

Europa in Bewegung - Das Jahresthema der Hessischen Europaschulen und des Europaseminars bietet eine Vielzahl von Interpretationsmöglichkeiten und damit die Chance in den Schuljahren 2016/2017 uns 2017/2018 unterschiedliche Projekte zu gestalten.

"Im Miteinander fast aller Schulformen arbeiten die Hessischen Europaschulen und das Europaseminar in einem kontinuierlichen Prozess der Schulentwicklung, in dem individualisiertes Lernen, Unterrichtsentwicklung und Evaluation integrale Bestandteile darstellen. Sie nehmen damit ihre Rolle als aktive Partner in einer sich wandelnden Gesellschaft verantwortlich wahr." (Ziele HES 2020)

Pädagogischer Tag des Kollegiums der Textorschule

 

Am Montag, 6. Februar, findet für das Kollegium der Textorschule ein Pädagogischer Tag statt. 

 

 

 

Inhalte des Pädagogischen Tages:

"Mental stark - methodisch kompetent"

  • Konflikt- und Stressmanagement
  • Techniken mentaler Sressbewältigung
  • kompetenter Umgang mit den alltäglichen Herausforderungen und Belastungen 

Es findet an diesem Tag kein Unterricht und keine Nachmittagsbetreuung statt. 

Workshops mit dem Roten Kreuz

Das Deutsche Rote Kreuz besuchte die Textorschule und zeigte den SSD Kids viele lebensrettende Maßnahmen. In drei verschiedenen Workshops haben wir viel Neues erfahren aber auch gezeigt, was wir bereits gelernt haben.

Frohe Weihnachten, entspannte Ferien und ein glückliches Jahr 2017!

 

 

Liebe Textorgemeinde,

wir wünschen besinnliche Stunden und ruhige Zeiten im Kreis der Familien und Freunde und bedanken uns bei allen für das stimmungsvolle Weihnachtskonzert in der Aula der Carl Schurz Schule, das uns musikalisch eingestimmt hat.

 

 

Einladung zum Weihnachtskonzert - Invitation

Unsere Chöre, das Orchester und musikalische Überraschungen laden zum Jahresausklang ein.

 A bientôt!

Der 1. Nikolausmarkt 6.12.2016

Schulleben darf auch mal turbulent sein. Groß und Klein treffen sich am Waffelstand, trinken Tee und Früchtepunsch, betreuen kleine Marktstände und verkaufen "Selbstgebasteltes" und kommen ins Gespräch. 

Im Gebäude IGS-Süd-Textor-Schwanthaler wurden die Türen geöffnet!

Wir danken allen Beteiligten für die großartige Unterstützung, die zum Gelingen unseres 1. Nikolausmarktes beitgetragen haben. :-)

Vorbereitung des Nikolausmarktes am 6.12.2016

In Kooperation mit der Schwanthalerschule, der IGS-Süd, der Holbeinschule und der Textorschule wurden am Donnerstag sechs Workshops zur Vorbereitung des Nikolausmarktes am 6.12.2016 organisiert.

Es war ein lebhaftes Basteln und ein von- und miteinander Lernen.Die Viertklässler durften z.B. in die Holzwerkstatt der Holbeinschule. Schülerinnen und Schüler der Holbeinschule und der IGS kamen zu uns zum 3-D-Sterne falten. 

Wir danken den Lehrkräften der Schwanthalerschule, die für die Organisation der Workshops gesorgt haben und dem Holbein- und IGS-Team für die Unterstützung der Grundschulkinder. 

Die 4. Klässler waren sich einig: Das war toll! So ein Projekt des gemeinsamen Arbeitens darf wiederholt werden! :-)  Die Ergebnisse können auf unserem Nikolausmarkt im EG der Textor-Schwanthaler-IGS-Schule am 6.12. zwischen 12h00 und 15h30 erworben werden.

Vorlesen ist auch eine KUNST!

 Vorlesetag? Wer liest uns vor? Spannung! Was passiert da? Fußballer sind unterwegs? Die Kinderbuchautorin, Angelika Glitz, hat ihre Lesung für unsere Textorkinder mit Bildern begleitet. Das war für alle Kinder und auch Erwachsene ein Erlebnis. Am Montag geht's weiter!

Herzlichen Dank an die ehrenamtlichen Unterstützer der Schulbücherei TEX und OPP!

10.11.2016

Dieses Jahr wurden alle ehrenamtlichen Mithelfer in die Stadtbücherei eingeladen, um ihnen persönlich Danke zu sagen. 

Es ist ein GLÜCK, dass wir SIE haben, dass SIE uns und unseren Schülerinnen und Schülern Zeit, Vertrauen und Verantwortlichkeit sowie Kontinuität schenken.

Sie sorgen nicht nur dafür, dass das Lesen einen "RAUM voller BÜCHER" mit spannenden Geschichten erhält, Sie sorgen auch dafür, dass unsere Europabüchereien "lebendig genutzt werden können". Merci beaucoup! 

 

 

Weihnachtskartenwettbewerb!

 Es ist noch ein bisschen zu früh, um an Weihnachten zu denken.

Doch Weihnachtskarten werden vor Weihnachten verschickt.

Wer beim Weihnachtskartenwettbewerb mitmachen möchte, ist herzlichst dazu eingeladen. 

Wie es funktioniert? Hier lesen!

Schulgärten präsentieren sich: Die BLAUE TAFEL auf dem Römerberg

Schulgärten stellen ihre Arbeiten vor!

Der Verein Umweltlernen setzte mit dieser Aktion wieder ein "Saatkorn" in Richtung "gesunde Ernährung" und würdigte die Entstehung und Pflege von Schulgärten.

Wir waren dabei!

 

 

23. September SOCIAL DAY in Frankfurt und ....

bei uns!

Dank der Planung und guten Organisation der MALTESER und des VEREINS für UMWELTLERNEN konnten 40 Mitarbeiter der Commerzbank den Schulgarten am Standort OPPenheimer Landstraße einrichten und die Kellerräume am Standort TEXtorstraße entrümpeln. Gleichzeitig wurden graue Schränke in bunte Flächen verwandelt, Orff-Instrumente restauriert, Multifunktionsräume geordnet, Musikplakate aufgehängt, Materialräume der Turnhalle neu organisiert und 100 Tulpenzwiebeln in Erde getaucht. 

Wir bedanken uns bei den Eltern, die für ein tolles Büffet gesorgt haben und bei allen Helfern und Unterstützern sowie Kindern der Nachmittagsbetreuung, die spontan vorbeigekommen sind und gesehen haben, wo noch Hilfe notwendig war und einfach mal mit angepackt haben. TOLL! WIR SAGEN: Merci beaucoup, Thank you, Danke!

 

 

Kinder an die Macht - Zum Kinderaktionstag des Bundesministeriums in Berlin!

Zwei Tage in Berlin!

Die Kinder der 4. Klasse wurden zum Kinderaktionstag “Kinder an die Macht” des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Berlin eingeladen. 

Sie durften für einen Tag in die Rollen der Mitarbeiter/innen des Ministeriums schlüpfen und gemeinsam eine Gesetzesvorlage erarbeiten. Sie erlebten dabei ganz unmittelbar, wie ein Ministerium und die internen Arbeitsabläufe funktionieren.

Inhaltlich setzten sich die Kinder intensiv mit den Kinderrechten auseinander und stellten am Ende des Tages drei Forderungen auf und erklärten, inwieweit sie sich im Bereich der Kinderrechte von der Politik noch Verbesserungen wünschen. Diese Forderungen stellten die Kinder dann gemeinsam auf einer kleinen Pressekonferenz vor.

 

Einschulungsfeier 2016 / 2017

Wir begrüßen 112 neue Schülerinnen und Schüler und wünschen ihnen einen guten Schulstart.

Willkommen im Schuljahr 2016 / 2017

Wir wünschen einen guten Start ins Schuljahr.

Zum Schulstart

 

Das Schuljahr 2016 / 2017 beginnt am 29. August 2016.

Die Einschulungsfeier der 1. Klässler ist am Dienstag, 30.8.2016

Gottesdienst: 10 Uhr in der Lukaskirche oder Sankt Bonifatius.

Einschulungsfeier: 11 Uhr auf dem Schulhof (bei Regen in der unteren Turnhalle)

Bis zum 16. September findet der Unterricht bei der Klassenlehrerin oder bei dem Klassenlehrer statt. Ab 19. September wird der Fachunterricht durch den Einsatz von Fachlehrkräften erfolgen und der Stundenplan für jede Klasse entsprechend organisiert.

Unterrichtszeiten bis zum 16. September:

1. und 2. Klassen: 8h45 bis 12h25

3. und 4. Klassen: 8h45 bis 13h10 (auch am 1. Schultag)

Sponsorenlauf im Rosengärtchen + Kooperation mit dem Jugendrotkreuz

1. Juli 2016

Liebe Kinder der Textorschule,

Dank Eures Einsatzes beim Sponsorenlauf im Rosengärtchen können wir nun unterschiedliche Projekte für andere Kinder und unsere Schule unterstützen.

Dem Schulelternbeirat und unserem Sport-Team ist eine hervorragende Organisation des Laufs gelungen. Herzlichen Dank hierfür!

Gleichzeitig hat der Schulsanitätsdienst in Kooperation mit dem Jugendrotkreuz die Kinder der 1. Klassen mit den Aufgaben der Ersten Hilfe in der "Teddy-Klinik" vertraut gemacht. Der Schulsanitätsdienst der 2., 3. und 4. Klassen hat diese Einführung unter der Leitung von Ramona Zeck und dem Jugendrotkreuz verantwortungsvoll übernommen und dafür gesorgt, dass die Kinder Einblicke in die Abläufe des Schulsanitätsdienstes gewinnen konnten. Danke für diesen großartigen Einsatz.

 Die Jugendhilfe dankt allen für die Spende!

Verabschiedung der 4. Klassen

 

Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern alles Gute in Ihrer neuen Schule.

Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten. Es war heute ein wunderbares Abschiedsfest mit allen Kindern der Schule. Lebendig, bewegend und fröhlich!

Die Schülerzeitung ist da!

Bravo, liebes Schülerzeitungs-Team!

Das ist wirklich eine ganz hervorragende Ausgabe der Schülerzeitung.

Es sind viele interessante Berichte über das Schulleben.

Am Standort TEX könnt Ihr die Schülerzeitung bei Herrn van Ham und am Standort OPP in der Klasse von Frau Behrend erwerben!

Viel Spaß beim Lesen!

 

 

Schulgarten-Aktion 9.7.2016

 

 

Vielen Dank an alle Beteiligten: Lehrkräfte, Eltern, Schüler, SEB-Team!

 

Der Schulgarten wurde aufgeräumt, die Büsche geschnitten, der Rasen gemäht und die Bepflanzungen wurden sorgsam gehegt und gepflegt.

 

Das grüne Klassenzimmer in der Textorstraße kann wieder von allen Klassen (OPP und TEX) genutzt werden!

 

Viel Spaß beim Unterricht im GRÜNEN im Schatten der Bäume!8-)

Sommerkonzert 2016

 

Musik liegt in der Luft!

Am 27. Juni 2016

um 17 Uhr 

trifft sich die Textorschule zum musikalischen Ausklang des Schuljahres 2015 / 2016.

Die Kinder der Textorschule singen und tanzen für die Schulgemeinde!

Das Konzert findet in der Aula der Carl-Schurz-Schule statt.

Wir freuen uns darauf! 

Sie sind herzlichst eingeladen!

Wir danken dem Förderverein für die Unterstützung.

Flohmarkt? Na klar!

 

Sich selbst organisieren, selbstständig durch die Stockwerke und Klassen laufen, einfach mal losziehen und schauen, was so los ist! Das finden Kinder großartig. Einmal Verkäufer und einmal Einkäufer spielen. Geld zählen, echtes Geld - kein Spielgeld! Da steckt Mathematik drin, da steckt sprachliches Know-how drin,  da wird verhandelt, gefragt, geschaut und kalkuliert, ob das Geld für das Buch noch reicht! Und dann haben wir noch das Gummibärchen-Schätzglas! Auch das ist Mathematik! Und wie schön: Wir haben zwei Gewinnerinnen - eine in TEX und eine in OPP. Sie sind mit ihrer Schätzung der Zahl der Gummibärchen am nächsten gekommen! Herzlichen Glückwunsch den beiden!

Wir danken dem SEB-Team und den helfenden Eltern, die uns bei der Planung, Organisation und Durchführung unterstützt haben.

Es ist wieder soweit! FLOHMARKT in der Textorschule! 17. Juni 2016

 

Liebe Kinder,

Bücher, CDs und Spiele dürfen verkauft werden.

Ihr verkauft selbst und Ihr kauft selbstständig ein!

Besprecht gemeinsam den Aufbau der Flohmarktstände in den Klassen.

Verabredet Euch zum Einkaufen - Ihr dürft in alle Klassenzimmer.

Wechselt die Einkauf- und Verkaufsgruppen, so dass jeder Spaß hat und alles FAIR bleibt!

Viel Freude beim Euro-Flohmarkt 2016!

9. Juni 2016 Das White Horse Theater zu Gast in der Textorschule

Let's have fun and learn english!

Erfahren Sie mehr: Englisch ab Klasse 2 - Englisches Theater

Preisverleihung Wettbewerb Känguru der Mathematik

Am 13. Mai versammelten sich alle Kinder der 3. und 4. Klassen unserer Schule in der Turnhalle am Standort TEX. Sie feierten gemeinsam die 117 Preisträger des Mathematik-Wettbewerbs. Jeder erhielt eine Urkunde, ein kleines Logik-Spiel und die vielen dritten und zweiten Plätze sowie ein Schulsieger mit einem erster Platz wurden mit Beifall geehrt.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer! 

Infos zur Europawoche und den geplanten Europa-Projekten


Datum

Themen

Klasse

28.+29. April, 3.+10.+11. Mai 2016

“Märchen gibt es natürlich auch in Europa” Workshop

Eintauchen in die Welt der Märchen, Kennenlernen verschiedener europäischer Märchen, szenisches Spiel

1. Klassen

2.-25. Mai 2016

“Natürlich kochen in Europa”

Kochworkshop mit dem Slowmobil

Kleine Kräuterkunde, saisonale und lokale Produkte kennen lernen, gemeinsames Kochen und Essen

2. Klassen

20. / 21. /

22. / 26. Mai 2016

“GEWALTiges Theater” Gewaltpräventionsworkshop des Schultheaterstudios Frankfurt

Wie wollen wir miteinander umgehen?

Konflikte lösen?

3. Klassen

3. / 10. Mai 2016

“Tagesausflug nach Straßburg”

Kennenlernen der Stadt und der europäischen Institutionen

Angebot für Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen

3. Mai 2016

“Wie funktioniert Politik?”

Projekttag an der Blücherschule in Wiesbaden

Klassensprecher der zweiten und dritten Klassen

9. Mai 2016

“Europa-Aktionstag”

Begrüßungsfeier in der Otto-Hahn-Schule, Europaschule in Hanau

Klassensprecher der vierten Klassen

1. Juni 2016

“White Horse Theatre”

Auftritt des englischen Tourneetheaters

2. - 4. Klassen

 

 

Danke an alle Mitwirkenden!

Liebe Schulgemeinde,

es war ein spannender Tag, er begann im Regen und endete glücklicherweise sonnig! Leider lässt sich das Wetter nicht planen - oder auch - zum Glück! Wir danken allen, die - trotz anfangs ungemütlicher Regenschauer - ein Gemeinschaftsfoto mit 508 Kindern ermöglichten und den Tag der offenen Türen an unseren beiden Standorten zu einem besonderen Ereignis werden ließen.  :-)

Tamara Neckermann, Mirja Hommel und Stefanie Weitzel

15.4.2016 Tag der OFFENEN TÜREN

Liebe Eltern, liebe Betreuer der umliegenden Horte,

wir freuen uns, Sie an diesem Tag in der Textorschule begrüßen zu dürfen.

Eine Schule unter zwei Dächern feiert in diesem Schuljahr:

  • die Einweihung des Standorts OPPenheimer Landstraße 15 und
  • die Eröffnung der beiden Büchereien am Standort TEX und OPP

 Treten Sie ein - die Türen sind geöffnet!

Die Textorschulgemeinde

Wir schaffen's hoch hinaus!

Känguru der Mathematik 2016!

Etwa 120 Kinder sind dabei. Wir drücken allen Kindern die Daumen!

Im Juni gibt es die große Preisverleihung! Alle sind eingeladen!

Alle bekommen eine Urkunde und eine kleine Überraschung.

Die Aufregung lohnt sich und es war ein tolles Ereignis. 

 

 

 

Das Ensemble Laterna Musica begeisterte mit HORNISSIMO

Musikunterricht einmal ganz anders!

Das Horn - ein Musikinstrument, das je nach Biegung, Größe und Material so unterschiedlich klingen kann. Wer hätte das gedacht? Und wer hat schon die Gelegenheit einmal alle "Hörner" dieser Musikgeschichte aufs Korn zu nehmen?

Das Ensemble Laterna Musica hat unsere Kinder nicht nur begeistert, sondern in die Besonderheiten der "Horn-Blasinstrumente" eingeführt. 

Applaus Applaus - das war einfach HORNISSIMO!

Infoabend für die zukünftigen Eltern der 1. Klassen

1. März 2016

START: 19h30 - Standort TEXtorstraße 104

 

Die Eltern, die sich für den Bilingualen Bildungsgang interessieren, treffen sich von 19h30 bis 20h00 mit den Lehrkräften in einem Klassenraum. Bitte den Aushang im EG beachten - ab 20h15 kommen diese Eltern bitte auch in die obere Turnhalle zur allgemeinen Info-Veranstaltung.

Alle anderen Eltern versammeln sich bitte bereits um 19h30 in der oberen Turnhalle.

Beachten Sie bitte den Wegeplan auf unserem Plakat im EG am Haupteingang. 

 

 

Aschermittwoch

Es ist wieder soweit! Der Förderverein lädt ein zur Faschingszeit! Helau und Alaaf in der Textorschule!

Die Oskanis haben uns wieder besucht und uns mit ihren akrobatischen Showeinlagen begeistert. Es war eine wunderbare Stimmung in der Halle. Die Vertreter der Textorgemeinde waren zahlreich vertreten. Und unsere Musiker, Stefan Ruh und Peter van Ham, haben die Kinder mit ihren Liedern zum Staunen gebracht. Was für ein tolles Faschings-Programm! Das ruft nach Fortsetzung...!;-)

Mathewettbewerb an der Ziehenschule!

Das Jahr 2016 startet für einige Kinder mit der Teilnahme am Mathematik-Wettbewerb der Ziehenschule.

Wir freuen uns über die Teilnahme unserer sechs Viertklässler, die unsere Schule vertreten dürfen und beglückwünschen alle zu ihren Urkunden und Preisen.

Malwettbewerb der Schulbücherei

 

Mach mit bei unserem Malwettbewerb!

Male deine Lieblingsfiguren deiner Lieblingsbücher!

 

Es war schwer für die Jury aus den 70 eingereichten Werken die Rangfolge zu wählen, denn alle Bilder sind sehr gelungen. Die Ausstellung ist aktuell in unserer Kantine zu bewundern. Ende Januar geht sie auf Wanderschaft zum Standort TEXtorstraße.

 

 

 

 

 

 

 

15 Schülerinnen und Schüler von der 1. bis zur 4. Klasse haben am 21.12. ihre Preise erhalten.

Die Preise wurden von den Mitgliedsbeiträgen des Fördervereins finanziert.

Herzlichen Dank dafür!

Mehrsprachige Lesung für Kinder

Wir freuen uns als bilinguale Europaschule eine mehrsprachige Lesung auch in anderen Sprachen von Kindern für Kinder anzubieten.  Kinder unserer Schule, die zweisprachig aufwachsen, lesen in ihrer zweiten Sprache für andere Kinder.

Alle, die einmal hören wollen, wie sich die gleiche Geschichte in rumänischer, ungarischer, französischer, spanischer und englischer Sprache anhört, sind willkommen dem Klang der Sprachen zu lauschen. 

Es lesen

Madeleine (4aT), Elena, Dóra (4bT), Oana und Aitana (4aO)

zusammen mit Enikö Baga

in deutscher, englischer, rumänischer, ungarischer und französischer Sprache

21. Dezember 2015

8.45-9.30 Uhr

Musikraum der Textorschule, Standort OPP

 

 

Wir laden ein ZUM WEIHNACHTSKONZERT

Musikalische Beiträge unserer Schülerinnen und Schüler stimmen zur Vorweihnachtszeit ein.

Zirkusprojektwoche

Es ist soweit!

Der Zirkus ist da!

Wir und die Kinder freuen uns auf eine aufregende Projektwoche mit dem Zirkus Oskani (www.oskani.de).

Unser Organisations-Team hat die Gruppeneinteilungen vor den Ferien vorgenommen. Nun wird es langsam konkret und am Samstag, 7.11., wird der Zirkus auf unserem Schulhof in der Textorstraße Einzug halten. Wir werden aus diesem Grund für die Woche vom 7. bis zum 14.11.2015 den Schulhof Textorstraße 104 für die Öffentlichkeit auch aus versicherungstechnischen Gründen schließen.

 

In der Woche vom 16. bis 21.11.2015 gastiert das Zirkusteam am Standort Oppenheimer Landstraße.

Für die jeweiligen Zirkusprojektwochen haben wir eine Stundenplanänderung vorgesehen und es findet Unterricht beim Klassenlehrer bzw. bei der Klassenlehrerin statt:

 

Standort TEXtorstraße - 9.11. bis 13.11.2015

Standort OPPenheimer Landstraße - 16.11. bis 20.11.2015


Jahrgang 1 und 2: Montag bis Freitag - Klassenlehrerunterricht von 8h45 bis 12h25

Jahrgang 3 und 4: Montag bis Freitag - Klassenlehrerunterricht von 8h45 bis 13h10

 

 

Einweihungsfeier des Schulgebäudes in der Oppenheimer Landstraße 15

 

4. November 2015

Seit September teilen sich die Schülerinnen und Schüler der Grundstufe der Textor- und Wallschule ein neues Schulgebäude.

Wir freuen uns über die gelungene Zusammenarbeit und den Raumgewinn, der für eine ganztägig und inklusiv arbeitende Schule notwendig ist.

Unser Dank geht an all die Menschen, die sich jahrelang dafür mit viel Herz und Geduld eingesetzt haben.

Sarah Sorge, Bildungsdezernentin der Stadt Frankfurt, übernahm die Eröffnungsrede. Die Kinder umrahmten die Feier mit einem musikalischen Programm.

 

 

Social Day 2015 - und die Klassenräume am Standort Textorstraße strahlen in freundlichen Farben

Der Raum ist der 3. Pädagoge! Deshalb ist es wichtig, dass Räume einladend, hell und freundlich gestaltet werden und zum WOHLFÜHLEN beitragen. Der erste Blick in einen Raum verrät viel über die Wertschätzung der Arbeit, die dort stattfindet und verrät ebenso viel über den Umgang miteinander. Für Schulräume müssen wir Verantwortung übernehmen. Es sind die Räume der Schülerinnen und Schüler, die dort täglich mit Freude am Lernen arbeiten sollen.  

Nachdem die Mitarbeiter von Samsung acht Klassen- und Fachräume in frische Farbe getaucht haben, wirken diese Klassenräume wieder einladend und hell. 

Die Europabücherei ist nun vom Container in unser schönes Gebäude eingezogen und hat ebenfalls einen neuen Wandanstrich erhalten.

Wir danken den Maltesern für die Organisation, den Mitarbeitern von Samsung für die Malerarbeiten, den Eltern für das wunderbare Buffet und der Firma Mensinger für die Bereitstellung der Materialien. 

 

 

Ein Beitrag der Textorschule zur Flüchtlingshilfe - Freitag 25. September

Liebe Textorgemeinde,

Am 25. September ist der Tag des Deutschen Butterbrotes 2015.

Die Klassen 3bO der Textorschule und 10c der Deutschherrenschule haben sich für diesen Tag eine ganz besondere Aktion ausgedacht:

Die Schülerinnen und Schüler der beiden Klassen wollen für die Kinder der Textorschule am Standort OPP in der ersten Pause leckere und vor allem gesunde Pausenbrote anbieten.

Unterstützt werden wir bei dieser Aktion von der Biobäckerei Kaiser, die uns mit frischem Brot versorgt und dem Edeka Scheck-In-Center, das eine Auswahl an Käse, Wurst und Gemüse zur Verfügung stellt.

Wir danken der Biobäckerei Kaiser und dem Edeka Scheck-In-Center sehr herzlich für die wunderbare Unterstützung am Tag des Deutschen Butterbrotes 2015!

Die Butterbrote werden in der ersten Pause in der Kantine für 50ct angeboten, belegte Brote gibt es für 1€.

Doch wir wollen nicht nur die Kinder der Textorschule mit leckeren und gesunden Pausenbroten versorgen, wir wollen auch etwas Gutes tun. Daher gehen die Einnahmen aus dieser Aktion an die Frankfurter Flüchtlingshilfe, denn den Kindern und Erwachsenen, die aus Heimat geflüchtet sind, fehlt es wirklich an allem.

Sie als Eltern können uns bei dieser Aktion unterstützen, indem Sie Ihrem Kind am 25. September anstatt eines Pausenbrotes ein wenig Geld mitgeben, um sich ein leckeres Butterbrot oder ein belegtes Brot zu kaufen. Ein kleines Sparschwein wird für zusätzliche Spenden zur Verfügung stehen.

Für die Klassen am Standort Textorstraße hat sich Beate Hanf mit den Kindern der Klasse 2aT bereit erklärt, diese Aktion zu unterstützen, weitere Information folgen noch.
Wir freuen uns sehr auf den Tag des Deutschen Butterbrotes und danken Ihnen schon jetzt sehr für Ihre Unterstützung!

Buchpatenaktion für die Schulbücherei am Standort Oppenheimer Landstraße

Liebe Eltern der Textorschule,

Bücher sind auch in unserer multimedialen Welt ein wichtiger Teil der Kinderheit und so wird es auch am neuen Standort der Textorschule für die Kinder eine Schulbücherei geben. Darauf freuen wir uns schon sehr!

Gerne können Sie die neue Schulbücherei durch eine Buchpatenschaft unterstützen, denn noch haben wir am Standort Oppenheimer Landstraße keine Bücher. Deswegen haben wir eine Liste mit vielen lustigen, spannenden und interessanten Kinderbüchern zusammengestellt. Tragen Sie in dieser Buchpatenliste einfach Ihren Namen hinter den Buchtitel, den Sie für die Schulbücherei spenden möchten und überweisen Sie den Betrag auf das Konto des Fördervereins der Textorschule. Geben Sie bei der Überweisung bitte den Betreff "Buchpatenaktion" an. Die Bestellung des Buches übernehmen wir für Sie. Als kleines Dankeschön wird Ihr gespendetes Buch zudem mit einem Spendenaufkleber versehen. Wir danken Ihnen schon jetzt sehr für Ihre Unterstützung und freuen uns auf die begeisterten Kinderaugen bei so vielen schönen Büchern für die neue Schulbücherei der Textorschule am Standort Oppenheimer Landstraße.

Einschulungsfeier 8. September 2015

 

HERZLICH WILLKOMMEN!

Wir begrüßen 124 Kinder zum Schulanfang in den fünf ersten Klassen an unseren beiden Standorten Textorstraße (TEX) und Oppenheimer Landstraße (OPP). 

Zwei 1. Klassen werden am Standort TEX und drei  1. Klassen am Standort OPP unterrichtet. Alle Klassen können sich natürlich jederzeit gegenseitig besuchen und zusammen auf dem einen oder anderen Schulhof spielen!

 Wir wünschen allen Kindern einen guten Schulstart. 

Schulstart am Standort OPP!

Liebe Textorgemeinde,

wir freuen uns, dass der Unterricht für 15 Klassen ab Montag, 7.9.,  an unserem zweiten Standort in der Oppenheimer Landstraße 15, startet.

Zu den vorläufigen Unterrichtszeiten an den Standorten OPP und TEX:

  • Montag und Dienstag, 7. und 8. September
    • alle 2. bis 4. Klassen8h45 bis 12h25
  • Mittwoch bis Freitag, 9. bis 11. September 
    • 1. und 2. Klassen: 8h45 bis 12h25
    • 3. und 4. Klassen: 8h45 bis 13h10 

Für die 2. und 3. Woche haben wir aufgrund der besonderen Umstände ebenfalls Klassenlehrerunterricht vorgesehen:

  • Die Unterrichtszeiten vom 14. bis 25. September:
    • 1. und 2. Klassen: 8h45 bis 12h25
    • 3. und 4. Klassen: 8h45 bis 13h10 

Ab 28. September erhalten die einzelnen Klassen einen Stundenplan mit Angaben zum Fachunterricht. Die Unterrichtszeiten wird Ihnen der Klassenlehrer / die Klassenlehrerin mitteilen. 

Für die angemeldeten Kinder startet der Ganztag ab 7. September. Sie erhalten bis Freitag diesbezüglich eine Einladung zum Elternabend (am 10.9.) sowie erste Informationen.

EINSCHULUNGSFEIER und UNTERRICHTSBEGINN für die 1. Klassen:

  • Dienstag, 8. September:
    • 10 Uhr: Gottesdienst in der St. Bonifatius-Kirche und Lukaskirche
    • 11 Uhr: Einschulungsfeier auf dem Schulhof bei Sonnenschein - Standort TEX (bei Regenwetter in der unteren Turnhalle)
    • 11h30 bis 12h15: Unterricht in einem Klassenraum -  Standort TEX
  • Mittwoch, 9. September:
    • 8h45 bis 12h25: Unterricht in den jeweiligen Klassenräumen am Standort TEX und OPP

Die Frühbetreuung findet an beiden Standorten ab 7h30 statt.

Das Schulleitungs-Team

Tamara Neckermann, Stefanie Weitzel, Mirja Hommel und Jessica Ewering-Falk

 

Pakt für den Nachmittag - 15.7.2015

Der Hessische Kultusminister, Alexander Lorz, der Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt, Peter Feldmann, und Bildungsdezernentin Sarah Sorge unterschreiben die Vereinbarung für den Pakt für den Nachmittag in der Textorschule: 

Es geht um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Für die Textorschule bedeutet das im Schuljahr 2015 / 2016, dass der Ausbau einer ganztägig arbeitenden Schule Gestalt annehmen wird.

Sport-, Spiel- und Gesundheitswoche vom 6. bis zum 10. Juli 2015

Es ist soweit!

Der Stundenplan wird "auf den Kopf gestellt", denn wir sind sportlich unterwegs:

Ein ERSTE HILFE Kurs in der Teddy-Klinik in Kooperation mit dem ROTEN KREUZ ist auch für alle Kinder der 1. Klassen vorgesehen. Unsere 4. Klässler übernehmen hier die Kursleitung, denn sie waren bereits bei mehreren Fortbildungen zur ERSTEN HILFE dabei und können nun ihr Wissen an ihre Mitschüler weitergeben.  

Wir wünschen allen Sportlerinnen und Sportlern viel Spaß!

Einladung an alle Eltern und Kinder!

Am Freitag, dem 10. Juli, schließen wir die Sport-, Spiel- und Gesundheitswoche mit einem Fest auf dem Schulhof ab. Ab 12h gibt es kulinarische Köstlichkeiten und einen entspannten Ausklang. 

An dieser Stelle möchten wir allen danken, die diese Woche ermöglichten: 

  • den SportkoordinatorInnen
  • den Eltern
  • dem Schulelternbeirats-Team
  • den Lehrkräften 
  • und den sport- und bewegungsbegeisterten Kindern unserer Schule!

 Begleitet wird der Tag von weiteren Aktionen:

EINE SPORTLICHE WOCHE! 

Fête de la musique 26.6.2015 avec nos élèves de l'ecole TEXTOR

Herzlich willkommen! Bienvenue! ¡Bienvenidos! Benvenuti! 

Wir sind der Einladung des Instituto Cervantes in Frankfurt gefolgt und haben beim FEST DER MUSIK mitgemacht! 

Vier europäischen Kulturinstitute, die das Netzwerk EUNIC Frankfurt bilden, fördern den Dialog zwischen den Kulturen sowie die Sprachen- und Kulturvielfalt in der Stadt Frankfurt.

Mit dem 3. europäischen Fest der Musik wird das traditionelle Fête de la musique aus Frankreich nach Frankfurt geholt. 

Es ist eine gute Gelegenheit, die Musik in ihrer ganzen Vielfalt sowie den sprachlichen und kulturellen Reichtum Europas gemeinsam zu feiern.

Musik verbindet! Die Kinder der Klassen 3d und 4d haben zwei wunderbare musikalische Beiträge präsentiert. BRAVO, les enfants! 

Informationsveranstaltung für alle Eltern der Textorschule

18.6.2015

19h30 bis 21h00

Musikraum der Carl-Schurz-Schule

Das Schuljahr 2015 / 2016 in der Textorschule:

 

  • Zwei Standorte
  • Nachmittagsbetreuung / Pakt und ESB
  • Was wird sich verändern?

 

Sie fragen - Wir antworten!

 

 

 

EUROPAWOCHE 2015 in der Textorschule 4. bis 8. Mai

Die Europawoche in der Textorschule ist immer ein besonderes Ereignis. Es finden zahlreiche Projekte, Aktionen und Gespräche rund um das Thema Europa statt. Es ist eine Gelegenheit für uns alle, die Bedeutung und die vielfältigen Aspekte Europas ins Bewusstsein zu rücken.

Die Planung und Organisation verdeutlicht bereits im Vorfeld, dass wir nur GEMEINSAM und alle ZUSAMMEN die Realisierung unserer Ideen verwirklichen können. Wir danken allen Lehrkräften, Eltern und Beteiligten für dieses konstruktive ZUSAMMENSPIEL.

Dass Europa an der Textorschule mit Leben und Inhalten gefüllt wird, dafür sorgen vor allen Dingen unsere Schülerinnen und Schüler, die mit Neugier in die Welt blicken und das Lernen als Bereicherung erfahren.

Wir wünschen allen viel Spaß bei den unterschiedlichen Projekten und Ausflügen.

Das Schulleitungsteam

 

Tamara Neckermann Stefanie Weitzel Mirja Hommel

Einblicke in unsere Projekte der Europawoche 2015

Wir fahren nach Straßburg!

Känguru der Mathematik 2015

 

 

Bereits zum 13. Mal nahm die Textorschule in diesem Jahr am europäischen Känguruwettbewerb der Mathematik teil.

75 Minuten lang knobelten die 48 Teilnehmer aus den 3. und 4. Klassen am 19. März an den Aufgaben.

Am 30. April war es dann so weit. Die lang ersehnten Preise und Urkunden waren angekommen. Frau Neckermann und Frau Matthäus konnten die Preisverleihung vornehmen. Jeder Teilnehmer erhielt sowohl eine Urkunde als auch einen Anerkennungspreis und natürlich einen Riesenapplaus von allen.

In diesem Jahr gab es in der Klassenstufe 3 sechs 3. Preise, einen 2. und einen 1. Preis für die Siegerinnen und Sieger.

In der Klassenstufe 4 konnten drei 2. Preise jeweils für die Schulsiegerin sowie die Zweit- und Drittplatzierten vergeben werden. Außerdem gab es dort ein T-Shirt für den weitesten „Kängurusprung“ (d.h. für die meisten aufeinanderfolgenden richtigen Aufgaben).

Allen Teilnehmern: Gratulation zu ihrem erfolgreichen Abschneiden.

Im nächsten Jahr starten wir wieder zum nächsten Känguruwettbewerb der Mathematik, der am 3. Donnerstag im März, das ist der 17.03.2015, stattfinden wird.

Der physikalische Knüller!

Felix Homann begeistert unsere Kinder. Die Kinder der Textor- und Willemerschule staunten nicht schlecht. 

Dass Wissenschaft und Experimentiergeist zusammen gehören, hat Felix Homann 376 Kindern mit Überzeugung vorgeführt. 

Für alle einfach ein unvergessliches Erlebnis! 

Was ist das? Ein Bauwagen bei uns auf dem Schulhof?

Das Telefon klingelt. Die Stimme ruft freudig: Wollen Sie unser Slowmobil? Wir haben noch Termine frei? Wie? Selbst kochen? Im Bauwagen? Da rufen zwei Klassen: Toll! Das probieren wir aus! Auch KOCHEN will gelernt sein. Die Klassen 2b und 2e werden bis zum 17. April in den Kochtöpfen versinken! Wir sind gespannt, was es da zum Essen gibt?

Hurra - das TEXTOR BLATT ist da!

BRAVO!  BRAVO!

Die 1. Ausgabe der Schülerzeitung ist erschienen!

Herzlichen Dank an die Redaktionsmitglieder der Schülerzeitung!

 

 

Alle Blicke nach OBEN!

Känguru der Mathematik 2015

Wir waren dabei!

Am 19. März haben sich einige Kinder aus den 3. und 4. Klassen an den Mathe-Känguru-Wettbewerb gewagt!

Nun warten wir gespannt auf die Urkunden und Preise.

BRAVO BRAVO BRAVO!

DELF Prim

Am 28. Februar 2015 fand zum zweiten Mal an der Textorschule die Prüfung

DELF Prim, das Diplôme d'Etudes en langue française für die Grundschule, statt.

DELF Prim ist das erste Diplom für Französisch-Lernende, das vom französischen Erziehungsministerium verliehen wird. Verschiedene Niveaus werden angeboten: A1.1, A1 und A2, die dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) entsprechen.

Es ist für die Schüler der Textorschule, die den bilingualen Zweig besuchen, die Gelegenheit, ihre Fähigkeiten in Französisch zu zeigen. Es wird in 3 Bereichen das Hörverständnis, das Leseverständnis u. die Schreibfähigkeit abgefragt. Das Sprachverständnis und die Sprachfähigkeit werden von Mitarbeitern des Institut français geprüft.

Die Französischlehrerin schlägt für jedes Kind das passende Niveau der Prüfung vor. Die Eltern entscheiden über die Teilnahme. Die Teilnahme ist freiwillig.

Die Französischlehrerin bereitet die Schüler auf die Prüfung vor.

In der Klasse 4d haben dieses Jahr 9 Schüler die Prüfung im Niveau A1.1 und 12 Schüler im  Niveau A1 abgelegt. Madame Schenkel, Madame Mentrel und Frau Matthäus haben die Schülerinnen und Schüler während der Prüfung betreut.

Die zwei Prüferinnen aus dem Institut français waren von dem hohen Niveau der Schüler begeistert!

BRAVO an alle!!

Samedi 28 février 2015 on a passé l´examen DELF Prim. On était 12 élèves en A1 et 9 en A1.1.

D´abord on devait écrire et écouter ce qu´on devait faire. Après la partie écrite on avait une pause. On avait le droit de manger et de jouer ou de faire des puzzles.

Après la pause un par un on devait aller dans une classe pour l´examen oral. Il y avait une dame qui nous a posé des questions.

Tout a bien marché!

Roman, Leny, Yann, Linda, Gaoussou, Benjamin, Paul, Lisa, Marie, Enna, Louise, Leoš, Victor, Marlene, Aleksandar, Andrej, Charlotte, Margo, Philipp, Valentin et Nora

Les résultats sont déjà là. Tous les candidats ont été reçus à l´examen DELF Prim! BRAVO !!!

 

 

Musik Musik Musik ... für alle Kinder der Textorschule!

Musikalische Ohrwürmer kennen wir alle.

Ein Lied oder eine Melodie geht uns nicht mehr aus dem Kopf. Diese fröhlichen Begleiter entstehen, wenn wir uns ganz intensiv mit Musik beschäftigen.

Das Ohrwurm-Konzert schult unser Gehör für besondere Klänge, für besondere Instrumente und es macht uns bekannt mit Menschen, die Musikstücke erfunden haben. 

Die Textorschule rockt zur Fassenacht 2015!!!

... und am Aschermittwoch ist alles vorbei ...

 Gottesdienst am Aschermittwoch

EURO-MARKT - Flohmarkt in der Textorschule

Es ist wieder soweit! Freitag, 13. Februar 2015!

Es kann "geschätzt und gerechnet" werden! In allen Klassenräumen!

Für das Wohl sorgen: Kuchen und Getränke!


Vielen Dank an all die Organisatoren, die unseren Kindern ermöglichen von Klassenraum zu Klassenraum in vier Etagen unterwegs zu sein!

Viel Spaß beim Ein- und Verkaufen für einen GUTEN ZWECK!

Die Geldspenden gehen an die AWO: Jedes Kind ein Schulranzen!

Pressebericht

Urkundenübergabe

Gewinner der Schätzaufgabe - BRAVO!

 

 

Mathematik-Wettbewerb in der Ziehenschule am 20. Januar 2015

Um 8.00 Uhr ging es los und wir fuhren mit der U-Bahn nach Eschersheim zur Ziehenschule.
Nach einer Begrüßung in der Aula, wurden die ca.120 Schüler aus 22 Frankfurter Grundschulen in Gruppen aufgeteilt und gingen in Klassenräume, um die Rechen-  und Knobelaufgaben des Wettbewerbs zu lösen. Dann gab es eine Pause und danach konnten sich alle beim Experimentieren erholen, während die Lösungen kontrolliert und ausgewertet wurden. Die Textorschüler/innen experimentierten mit Drähten,Lötzinn und Lötkolben und bauten und löteten ein „Haus vom Nikolaus“ und einen „Batterietester“ zusammen. Die Veranstaltung endete mit der Ehrung der 5 Schüler mit den meisten Punkten und mit der Verteilung von Urkunden und einem kleinen Geschenk an alle Teilnehmer.
Der Vormittag war sehr spannend und schön und hat allen viel Spaß gemacht.

Vorlesetage in der Textorschule: 19. und 21. November 2014

Die Textorschule macht mit beim Bundesweiten Vorlesetag!

Der Bundesweite Vorlesetag findet in diesem Jahr zum 11. Mal statt! Am 21. November 2014 lesen wieder zahlreiche Bücherfreunde aus ihren Lieblingsbüchern vor. An unterschiedlichen Vorleseaktionen sind auch unsere Schülerinnen und Schüler beteiligt:

  • Jonas und Judith Fröhling (9 und 12 Jahre) lesen aus ihrem ersten Buch “Voll uncool” vor und erzählen, wie sie dazu gekommen sind, Bücher zu schreiben und zu illustrieren.

  • Die Klasse 4c wird selbst zu Vorlesern und lädt die Kindergartenkinder des Partnerkindergartens Lukas-Kita ein und liest den zukünftigen ABC-Schützen aus ihren Lieblingsbüchern vor.

    Die Klasse 3d liest den Kindern der Deutschorden-Kindertagesstätte Geschichten aus ihren Lieblingsbüchern vor.

  • Schon am 19. November 2014 bekommen die bilingualen Klassen Besuch vom franco-chinesischen Buchkünstler Chen Jianghong, der aus seinen Büchern auf Französisch vorliest und zu seinen Geschichten Illustrationen zeichnet und malt. Pressebericht.

Die Initiatoren haben den Bundesweiten Vorlesetag vor 11 Jahren ins Leben gerufen, damit vor allem Kindern noch mehr vorgelesen wird und möglichst jede und jeder Spaß am Lesen hat. 

BRAVO! Schulsanitätsdienst der Textorschule auf Platz 1 und 2!

Social Day der Malteser

"Wenn Frankfurter Unternehmen soziale Verantwortung übernehmen und soziale Einrichtungen sich für Unternehmen öffnen, dann wird Tatendrang zu Gemeinwohl und beide Seiten werden reich beschenkt." (Die Malteser der Stadt Frankfurt)

Und so war es bei uns in der Textorschule am 22. September 2014! Die Malerinnen und Maler, die für einen Tag ihren Schreibtisch in der Commerzbank verlassen durften, haben uns "reich" mit Farbe und Tatendrang beschenkt. 

Die frisch gestrichenen Wände in zwei Stockwerken und einem Klassenraum lassen uns staunend durch die Flure gehen. Herzlichen DANK für diesen großartigen EINSATZ! 

 

 

Hurra, endlich in der Schule!

Am 09.09.2014 wurden 114 Kinder in die Textorschule eingeschult.

Wir begrüßen unsere neuen Schülerinnen und Schüler ganz herzlich und wünschen Ihnen eine erfolgreiche Grundschulzeit.

Auf WIEDERSEHEN!

Verabschiedungsfeier!

25.07.2014 Die ganze Schule trifft sich auf dem Schulhof, singt und tanzt unsere Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen in die Verabschiedung ... 

 

Wir wünschen Euch alles Gute in der "neuen Schule" und schaut bitte ab und zu wieder bei uns vorbei!

 

 

Eine musikalische Reise

2. und 3. Juli 2014 

Ein Ohrwurm kommt selten allein ....

Europäisches Fest der Musik

Am 27. Juni ab 10 Uhr im Instituto Cervantes.

Bravo, les élèves de la classe 3d et classe 4d! 

Unsere Kinder haben mit 

"L´Amitié" von Grégoire Dune et

"Je veux" von ZAZ 

das Publikum von den Sitzen springen lassen! 

 La Fête de la Musique

Aus Frankreich stammt die Tradition in geselliger Stimmung und mit viel Musik den Sommerbeginn zu feiern. Die Franzosen feiern „Fête de la Musique“ bereits seit 1982! Hobby- und Profimusiker und jeder, der Lust dazu hat, feiern gemeinsam an mehreren Orten einer Stadt, in den Straßen, in Gärten und Cafés! Die kostenlosen Konzerte und Musik verschiedener Genres machen das Fest der Musik zu einem gemeinsamen Fest für alle Menschen und Liebhaber verschiedenster Musikstile, so kann jeder mitmachen und sich von den verschiedensten musikalischen Klängen mitreißen lassen!

Mathe-Känguru: Urkunden- und Preisverleihung am 16.5.2014

Wir gratulieren unseren Schülerinnen und Schüler, die an diesem weltweit bekannten Mathematik-Wettbewerb teilgenommen haben und bedanken uns ganz besonders bei Frau Matthäus, die dieses Ereignis für unsere Kinder vorbereitet und organisiert hat.

 Wer mehr über den Mathewettbewerb erfahren möchte: http://www.mathe-kaenguru.de/

5. bis 9. Mai: Europawoche in der Textorschule

Gemeinsam bringen wir den Ball ins rollen ... ... ...

Europa-Projekte der Jahrgangsstufen

Jahrgang 1: Zauberhafte Märchenwelt!

Jahrgang 2: Europa kocht!

Jahrgang 3: Multikulturelles Frankfurt mit Geschichte!

Jahrgang 4: Demokratie lernen - GEWALTiges Theater!

Einblicke in die Europawoche

Einweihungsfeier der Rollerständer mit dem Ortsbeirat und unserem Schülerparlament!

Donnerstag, 27.03.2014 in unserem Schulgarten 

Mitglieder des Ortsbeirats 5 waren der liebevoll gemalten Einladung des Schülerparlaments gefolgt, um gemeinsam mit der Schulgemeinde feierlich Einweihung zu feiern. Denn mehr als 100 Kinder nutzen täglich einen Roller, um zur Schule zu kommen. Bisher gab es dafür aber keine Abstellmöglichkeit.

Dank der Unterstützung durch den Ortsbeirats 5 hat die Schule nun einen richtigen Rollerparkplatz im Schulgarten.  Dafür haben sich die Kinder der Schule mit dem von ihrem Lehrer Stefan Ruh für den Anlass komponierten Song: "Wir sind die Sachsenhäuser Kinder und fahren gerne Roller“ bedankt.

HURRA! Es ist soweit - die Rollerständer sind da!

 

 

Ab sofort können bereits

4 X 8 Roller

angeschlossen werden. 

 

Wir danken dem Ortsbeirat für diese Spende und freuen uns, dass bereits viele "TEXTOR-Rollerkids" (107 Roller haben wir im Moment) einen Stellplatz für ihre rollenden Bretter haben werden. 

 

 

Es ist ein guter Anfang, um etwas Ordnung für die wertvollen Fahrgeräte zu schaffen.

 

Wenn sich das System der Aufbewahrung als Roller-Parkplatz bewährt, dann können wir jedes Schuljahr eine weitere Reihe anschaffen, so dass langfristig alle Roller einen Parkplatz finden. 

 

 

:-)Ab Montag - 17.2. - dürfen die neu installierten Rollerständer benutzt werden. :-)

 

 

Ein Medienraum für die Textorschule!

 

Dank einer großzügigen PC-Spende des Deutschen Fachverlags können wir seit Januar 2014 mit 11 PC-Stationen in unserem Medienraum nicht nur gezielt durch das Internet surfen, sondern auch einen 10-Finger-Tipp-Trainer aktivieren sowie ein digitales Lesetraining und Quiz-Spiele rund um Europa ausprobieren.

Elternbrief des Schulelternbeirats

Es ist soweit: 1. TEXTORFLOHMARKT am 24.1.2014

 

Liebe Eltern der Textorschule,

ganz herzlich laden wir Euch ein zur 

Eröffnung der Ausstellung „Wir malen ein Bild für das Schul-T-Shirt“ 

am Freitag den 24.1.2014 um 9.50 Uhr in das Erdgeschoss der Textorschule.

Über 80 Beiträge werden zu sehen sein. 4 Bilder sind ins Finale gekommen und die Preisträger werden ebenfalls am Freitag bekannt gegeben und geehrt. Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde und ein kleines Geschenk. 

Gleichzeitig findet der 1. Textorflohmarkt statt.

Bitte gebt den Kindern etwas Geld mit (am liebsten 0,50€ und 1,00€ Münzen). 

Wir haben Festpreise vorgegeben; Bücher, CD’S und Spiele werden 0,50€, 1,00€ oder 2,00€ kosten.

Der Erlös des Flohmarktes geht zu 50% an die Klassenkassen. Von dem Rest werden Möbel angeschafft für die neu geschaffenen Räume.

Die Klasse mit den höchsten Einnahmen erhält einen Gutschein für einen Ausflug ins „Gemalte Haus“.

Außerdem steht im 2. Stock ein großes Glas gefüllt mit Gummibärchen. Die Kinder können schätzen, wie viele Gummibärchen es sind. Derjenige, der am nächsten dran ist, erhält das Glas für seine Klasse. 

Bereits jetzt vielen Dank an alle, die als Helfer oder mit Kuchen und Brezel-Spende die Aktion unterstützen!

Die Kinder sind sehr gespannt, was es alles zu kaufen geben wird – Danke für Eure Spenden.

Herzliche Grüße

Christoph & Alix

Schulelternbeiräte

Wie kommen die Textorkinder zur Schule?

Umfrage der Klasse 3a

Wir danken den Kindern der Klasse 3a, die mit Hilfe ihres Lehrers eine Umfrage durchführen durften, um den tatsächlichen Bedarf der Rollerständer zu ermitteln.

 

 

Weihnachtskonzert 2013 der Textorschule!

Unter der Leitung von Frau Bassüner haben die beiden Chöre und das Orchester der Textorschule für eine glanzvolle musikalische Weihnachtsstimmung gesorgt.

Ein herzliches Dankeschön an die "großen und kleinen Musikerinnen und Musiker", die wunderbar musiziert haben.

Der Eltern-Lehrer-Chor unter der Leitung von Herrn Stoll hat das Publikum ebenso zum Staunen gebracht wie das junge Streichorchester.

Eine tolle Leistung!

APPLAUS! APPLAUS! 

Die Textorschule singt!

In der Adventszeit singen jeden Montag die Kinder der 1. und 2. Klassen nach der 1. Pause und die Kinder der 3. und 4. Klassen nach der zweiten Pause unter unserem Adventskranz im 1. Stock Weihnachtslieder.

Das Singen hat Tradition in der Textorschule, denn Musik verbindet nicht nur die Menschen, sondern sorgt in dieser Zeit, Dank der wunderbaren Kinderstimmen, für weihnachtliche Stimmung in den alten Gemäuern unserer Schule.

Wir verschönern unsere Schule!

15. und 16. November 2013

Freitag und Samstag

Eltern-Aktions-Wochenende

"Komm und mal' mit!" 

Ein herzliches Dankeschön an die Eltern, Kinder und Kolleginnen, die am Freitag bereits alle Vorarbeiten erledigt haben und für den Einzug der Farben auf grauem Metall sorgten.

Eine großartige Unterstützung hat die Textorschule von der Firma Mensinger erhalten, die ihr Know-how zur Verfügung stellte. Und so konnten wir tatsächlich viel von- und miteinander lernen!