Weitere Infos zu unserem Comenius-Projekt:

„Und sie lebten glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende“

 Europäische Märchen und Sagen

comeniustalesandlegends.blogspot.com

ERASMUS PLUS - ein neuer Name für die bisherigen COMENIUS-Projekte

Unser Comenius-Projekt erhält einen neuen Namen: 

ERASMUS PLUS!

Sprachen und Kulturen erkunden, sich in anderen Ländern bilden und fortbilden - immer mehr junge Europäer machen ein Auslandssemester mit "Erasmus". Die Europäische Union baut dieses erfolgreiche Programm aus. Zwischen 2014 und 2020 stellt sie dafür 14,7 Milliarden Euro bereit, das sind vierzig Prozent mehr als in der bisherigen Finanzperiode. Programme wie "Erasmus" für Studenten, "Leonardo da Vinci" für Auszubildende und "Comenius" für Schüler werden zusammengeführt. Der Name des neuen Programms ist "Erasmus Plus".


Comenius 2012 – 2014 “And they all lived happily ever after“

European tales and legends

„Und sie lebten glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende“ 

Europäische Märchen und Sagen

Im Mittelpunkt unseres Comeniusprojekts stehen die Märchen und Sagen Europas. Mithilfe unserer Partnerschulen aus Großbritannien, Spanien, Italien, Polen, Bulgarien und der Tschechischen Republik wollen wir eine Vielzahl europäischer Märchen und Sagen kennen lernen. Hierzu bereitet jede Partnerschule eine Märchenbox mit einem für das Land traditionellen Märchen vor. Diese Märchenboxen reisen innerhalb der zwei Projektjahre zu unseren Partnerschulen in ganz Europa. 

Der Austausch der Märchenboxen der teilnehmenden Länder und die intensive Auseinandersetzung mit diesen im Unterricht ermöglicht es den Kindern der Textorschule, einen kindgerechten und kulturellen Zugang zu anderen europäischen Ländern zu finden. Sie werden eine aktive Rolle im Projekt spielen, indem Kontakte zwischen den Schulen geknüpft werden und so ein gegenseitiger Informationsaustausch zwischen den Kindern der teilnehmenden Partnerschulen stattfinden kann. 

Das Projekt wird die Kinder der Textorschule ermutigen, sich mit den Märchen und Sagen aus dem deutschen Sprachraum auseinander zu setzen und zu erfahren, welche Märchen und Sagen Kinder aus anderen europäischen Ländern erzählt und vorgelesen bekommen. Dabei entdecken sie sowohl Gemeinsamkeiten als auch Unterschiede. Gemeinsam sollen verbindende Motive der Märchen und Sagen herausgearbeitet werden. 

Wir freuen uns gemeinsam mit unseren Partnerschulen aus: 

Großbritannien, Newcastle-upon-Tyne 

Spanien, Pratdip

Italien, San Giorgio a Cremano

Polen, Rydultowy

Bulgarien, Varna

Tschechische Republik, Hranice

Türkei, Gebze