Ein voller ERFOLG!

Am 29. Januar 2015 begrüßte der bilinguale Zweig der Textorschule 40 Gäste zum Tag der offenen Tür. Das waren 38 interessierte Eltern zukünftiger Jahrgänge sowie zwei Lehrerinnen aus dem Gymnasium Carl-Schurz-Schule. An mehreren Infotafeln konnten die Gäste in einem lockeren Austausch Informationen von anwesenden jetzigen Eltern der bilingualen Klassen erhalten.

Ferner gab es für die Gäste die Möglichkeit einen Blick in den Unterricht zu werfen.

Die Klasse 1d bot eine zweisprachige Sachkundeunterrichtsstunde zum Thema „Tiere auf dem Bauernhof / Les animaux de la ferme“ an.

In der Klasse 2d konnten die Gäste beobachten, wie die SchülerInnen über das Thema „Kalender / Le calendrier“ reflektieren.

In der Klasse 3d wurde eine Stunde Deutsch /Französisch gehalten.

Die SchülerInnen der Klasse 4d hatten Referate anhand von Plakaten über die Besonderheiten der bilingualen Klassen vorbereitet. Die Kinder referierten in beiden Sprachen.

Alle Gäste waren angetan, wie begeistert die Kinder bei der Sache sind und wie gut sie sprechen. 

Die Lehrerinnen konnten an diesem Vormittag ebenfalls viele Fragen von Eltern beantworten.

Die Veranstaltung war ein toller Erfolg.

 

Journée Européenne des Langues

Joubi - Le journal français de nos classes bilingues!

Joubi - Januar 2014 

Die erste Ausgabe unserer Schülerzeitung der bilingualen Klassen in diesem Schuljahr.

Viel Spaß beim Lesen dieser gelungenen Beiträge der Klassen 1 bis 4.

 

 

Französisch-Deutsches Unterrichtsangebot

Seit dem Schuljahr 1997/98 gibt es an der Textorschule für je eine Klasse im Jahrgang ein deutsch-französisches Unterrichtsangebot.

Wichtige Informationen über das bilinguale Projekt und zur Anmeldung haben wir hier für Sie zusammen gefasst.

Diplôme d´Etudes en langue française

DELF Prim

Am 15. Februar 2014 fand zum ersten Mal an der Textorschule die Prüfung DELF Prim, das Diplôme d´Etudes en langue française für die Grundschule, statt. Es ist das erste Diplom für Französisch-Lernende, das vom französischen Erziehungsministerium verliehen wird.

Verschiedene Niveaus werden angeboten: A1.1, A1 und A2, die dem "Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER)" entsprechen.

Es ist für die Schüler der Textorschule, die den bilingualen Zweig besuchen, die Gelegenheit, ihre Fähigkeiten in Französisch zu zeigen. Es wird in drei Bereichen das Hörverständnis, das Leseverständnis u. die Schreibfähigkeit abgefragt. Das Sprachverständnis und die Sprachfähigkeit werden von Mitarbeitern des Institut français geprüft.

Die Französischlehrerin schlägt für jedes Kind das passende Niveau der Prüfung vor. Die Eltern entscheiden über die Teilnahme. Die Teilnahme ist freiwillig.

Die Französischlehrerin bereitet die Schüler auf die Prüfung vor.

In der Klasse 4d haben 5 Schüler das Niveau A1.1 und 9 Schüler das Niveau A1 abgelegt. Die zwei Prüferinnen aus dem Institut français waren über das Niveau der Schüler begeistert! BRAVO!!

Samedi 15 février, une partie de la classe 4d a passé le DELF Prim. C´est un examen français.

Il y avait: Hannah, Zerda, Dénes, Emma, Jonas, Joséphine, Elias, Nora, Alexia, Renata, Katharina et Helena.

D'abord on a passé l´écrit, et puis l´oral. Il y avait 2 jurys, et chaque enfant passait l´oral avec une dame. C´était facile et nous sommes contents d´avoir passé le DELF!

Nous avons aussi mangé des BN et des madeleines, miam!

C’était génial!