Ranzen-Ratgeber

Welcher Ranzen ist für mein Kind geeignet?

Wie schwer darf der Schulranzen sein?

Tipps für Eltern und Lehrkräfte: Ranzen-Ratgeber

Was den Schulalltag schöner macht

Tipps für Neueinsteiger:

  1. Kinder lernen besser, wenn sie ausgeschlafen sind, gefrühstückt haben und ca. 10 min. vor Unterrichtsbeginn in Ruhe ihre Freunde auf dem Schulhof begrüßen können.
  2. Wenn es möglich ist, sollte Ihr Kind zu Fuß zur Schule kommen. Geht Ihr Kind bereits alleine zur Schule, sollten Weggemeinschaften gebildet werden. Diese geben Ihnen und den Kindern Sicherheit und es macht außerdem mehr Spaß, gemeinsam in die Schule zu laufen.
  3. Pausensnacks sollten Ihrem Kind schmecken, damit sie auch wirklich gegessen werden. Wenn sie nebenbei auch noch gesund sind, um so besser!
  4. Kennzeichnen Sie bitte alle Schulmaterialien mit dem Namen Ihres Kindes, damit sie zugeordnet werden können.
  5. Zeigen Sie Ihrem Kind, wie wichtig Sie die Schule nehmen. Arbeiten Sie aktiv mit und zeigen Sie Interesse für den Schulalltag Ihres Kindes. 
  6. Ihr Kind benötigt einen Arbeitsplatz, wo es in Ruhe Hausaufgaben selbständig erledigen kann. 
  7. Vergessen Sie nicht Ihr Kind zu loben! Ermutigen Sie es, falls es an seinem Können zweifelt!
  8. Überprüfen Sie gemeinsam mit dem Kind, ob die Schultasche für den nächsten Tag gepackt ist.
  9. Helfen Sie Ihrem Kind langsam Selbstverantwortung für seinen "Job", die Schule, zu entwickeln! Kontrolle ist gut und wichtig, aber Ihr Kind muss lernen, dass es selbst die Verantwortung für Schularbeiten, Schulmaterial und seine Mitarbeit in der Klasse übernimmt.